Erfahrungsberichte von Patienten

Hier finden Sie Erfahrungsberichte von Patienten.

„Ich kam mit starken Rücken- und Schulterschmerzen zu Frau Simeon in die Praxis. Die Schmerzen hatte ich schon lange und kein Mittel dagegen gefunden. Orthopäden, Physiotherapeuten, nichts hat geholfen. Frau Simeon hat mich mit dem Matrix Gerät (Matrix-Rhythmus-Therapie) behandelt sowie mit mir viele Körperübungen gemacht. Dazu hat sie mir für Zuhause Übungen mitgegeben. Schon bei der zweiten Sitzung habe ich eine deutliche Besserung meiner Schulterschmerzen und Rückenschmerzen gespürt und nach der vierten Sitzung war ich praktisch beschwerdefrei. Was mir auch sehr gut gefallen hat: Da sie eine ganzheitliche Praxis betreibt, achtet sie auch auf Dinge wie Ernährung und Stress-Reduktion. Dazu habe ich viel gelernt, als Hausaufgabe sozusagen, um mich in meinem täglichen Leben entspannt und ohne Schulter- und Rückenschmerzen zu bewegen.“ Frau S. aus Neustadt

„Viele Monate lang hat mich meine linke Wade und die Achillessehne gequält. Mein Hausarzt hat mir gegen die Achillessehnen-Beschwerden Krankengymnastik verschrieben, ich habe fleissig geübt, es ist aber eher schlimmer geworden. Nach Internetsuche bin ich auf die Matrix-Rhythmus-Therapie gekommen und bin bei Frau Simeon gelandet. Bei ihr muss man als Patient richtig mitarbeiten und erhält viele Tipps. Heute bin ich schmerzfrei und weiß, wie ich der Überlastung vorbeugen und mich richtig bewegen kann. Meiner Tochter und meinem Schwager habe ich sie weiterempfohlen.“ Herr B. aus Mannheim

„Ich bin im Jahr 2016 zur Matrix-Behandlung in die Praxis von Frau Simeon gekommen. Ich hatte sechs Behandlungen und kann es nur weiterempfehlen. Meine Beschwerden waren im Innenbereich, rechtes Knie. Ich hatte an diesem Knie schon dreimal eine Arthroskopie. Die OP hat ganz gut geholfen, aber nach einiger Zeit merkte ich, dass die Beweglichkeit am Innenband eingeschränkt war. Ich konnte nicht in die breite Hocke gehen und bin eigentlich sehr gelenkig. Auch andere Bewegungen wurden durch das nicht elastische Innenband erschwert. Bei der 1. Sitzung wurde einiges abgefragt und einige Übungen gemacht. Dann war die Behandlung, die ich als angenehm bis schmerzhaft empfand, aber es zeigte sich je länger die Behandlung dauerte, um so weniger empfindlich wurden bestimmte Triggerpunkte. Nach der 1. Sitzung konnte ich, zu meinem Erstaunen in die breite Hocke gehen. Das konnte ich schon 2 Jahre nicht mehr. Ich hatte weitere Behandlungen am Knie und habe festgestellt, dass es besser wurde und an manchen Tagen war ich beschwerdefrei. Frau Simeon hatte festgestellt, dass die Verkürzung des Innenbandes mit der Verkürzung der Muskulatur zusammenhängt. Daher das ständige Brennen und Ziehen im Knie. Sie gab mir Tipps für Übungen, die ich auch jeden Tag mache. Der Orthopäde konnte mir nicht helfen. Die Entspannung und Ernährung unterstützt die Therapie und ist für mich kein Problem. Ich habe jetzt eine Pause eingelegt und werde weitere Behandlungen mit Frau Simeon besprechen. Bei Frau Simeon fühlte ich mich sehr kompetent behandelt und wichtig für mich – verstanden. Ich kann diese Matrix-Rhythmus-Therapie nur weiter empfehlen.“ Frau Ca. aus Mannheim

„Ich kam mit schweren Armschmerzen und Bewegungseinschränkung in die Praxis von Frau Simeon. Und zwar konnte ich meinen Arm nur ein paar Zentimeter über meine Hüfte heben, mehr war nicht möglich. Ich konnte mich nicht mehr selbständig an- und ausziehen, und zuhause waren die normale tägliche Hausarbeit auch nicht mehr möglich. Ich war bei mehreren Ärzten und Orthopäden und hatte auch jahrelang Krankengymnastik bekommen. Alles hat nicht geholfen. Ich war sportlich aktiv und hatte auch Krafttraining gemacht, aber bald gemerkt, daß alles dadurch noch schlimmer wird. Die einzige Möglichkeit war eine Operation, so wurde mir gesagt. Frau Simeon hat mich beim ersten Mal untersucht und die Diagnose festgestellt: Impingement-Syndrom oder Schulterenge-Syndrom. Die Diagnose Impingement-Syndrom hatte auch mein Orthopäde festgestellt, was ich Frau Simeon nicht vorher gesagt hatte. Schon beim dritten Mal der Behandlung mit Matrix-Rhythmus-Therapie und speziellem Training konnte ich meinen Arm wieder hoch heben, was mich sehr überrascht und gefreut hat. Ich hatte insgesamt 10 Behandlungen und der Arm war wieder völlig in Ordnung, ohne irgendwelche Operation. Frau Simeon gab mir sehr viele Übungen, die ich fleißig jeden Tag durchführe. Sie macht eine ganzheitliche Medizin, das heisst mit viel Ernährungs- und Entspannungstipps und vielen Übungen für Zuhause. Wenn man sich an alle Tipps hält, hat man sehr schnell Erfolg. Ich kann sie sehr empfehlen.“ Herr Mü. aus Mannheim

%d Bloggern gefällt das: